GENERAL

Networking in der Speditionsbranche – Fallstudie

Jedes Unternehmen sollte sich an der lokalen Vernetzung beteiligen, unabhängig von der Branche. Oft sehen wir Immobilienmakler, Versicherungsvertreter und andere Arten von Unternehmen sowie Einzelunternehmer, die sich zu Networking-Treffen zum Frühstück hingezogen fühlen. Es ist offensichtlich sinnvoll, dass sie dies tun, und vielleicht sind deshalb so viele auch örtlichen Serviceclubs beigetreten. Auch wenn Sie nicht zu diesen Kategorien gehören, sollten Sie hier darüber nachdenken, wenn Sie ein Unternehmen leiten oder besitzen. Okay, lassen Sie uns kurz darüber sprechen und eine LKW-Waschanlage als Fallstudie verwenden.

Nun fragen Sie sich wahrscheinlich, mit welchen anderen Unternehmen sich ein Unternehmen für automatisierte LKW-Waschanlagen zusammenschließen oder mit ihnen gemeinsam vermarkten könnte, um mehr Umsatz und Geschäft zu generieren, oder? Das ist eine gute Frage, aber wenn Sie nur einen Moment lang nachdenken, könnten Ihnen Dinge einfallen wie: Lkw-Reparaturwerkstätten, Lkw-Abschleppunternehmen sowie Vertriebsorganisationen für neue und gebrauchte Lkw. Denk darüber nach?

Sie sehen, die Vernetzung mit der Lkw-Community ist für Lkw-Waschanlagen unerlässlich. Ein guter Ruf bringt viele Empfehlungsgeschäfte mit LKW Plane sich, und wenn jemand danach fragt; „Wo kann ich hier eine gute LKW-Waschanlage bekommen?“ Ihr Name wird ihnen im Gedächtnis haften. Ich empfehle, dass Sie sich mit fünf oder sechs anderen lokalen Speditionsunternehmen zusammentun und sich jede Woche zum Frühstück im Rahmen eines Miniaturprogramms „Geschäftsführer“ treffen. Einige der Personen in der Gruppe könnten Neu- und Gebrauchtwagenverkäufer oder Tankkartenverkäufer sein Eigentümer, große Abschleppwagenbetreiber, mobile LKW-Reparatur- und Schmierdienste vor Ort, LKW-Versicherungsverkäufer, LKW-Reifenfirmen, LKW-Reparaturwerkstätten, Dieselmechaniker und Installateure von Vinylaufklebern.

Alle diese Leute können Ihnen enorm viel Umsatz mit Ihrer LKW-Waschanlage bescheren, indem sie einfach Kundenlisten mit Ihnen teilen. Sie sollten dies revanchieren, indem Sie ihnen erlauben, ihre Visitenkarten und Broschüren in Ihrer LKW-Waschanlage abzugeben, damit die Fahrer darauf achten können, während sie auf die Reinigung ihres LKWs warten oder bevor sie sich auf die Straße begeben. Durch den Handel mit Leads auf diese Weise ermöglichen sie Ihnen den Zugang zu ihrem Kundenstamm. Dies ist die beste Möglichkeit, sich vor Ort zu vernetzen und den größten Anteil am Marktanteil für LKW-Waschanlagen in Ihrer Region zu behalten.

Diese anderen Anbieter aus der Speditionsbranche verfügen ebenfalls über Faxlistennummern und E-Mail-Adressen, sodass Sie Informationen, Gutscheine, Einladungen zur Eröffnungsfeier oder andere Brancheninformationen versenden können.

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts